Urs Mario Wicky

Die zwischenmenschliche Kommunikation faszinierte mich zeit meines Lebens in den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten wie in der Familie, dem Studium, dem Beruf, im Militär oder im Sport.

Überall und immer wieder wurde ich persönlich konfrontiert mit meiner eigenen Unfähigkeit im richtigen Moment das Richtige zu kommunizieren. Dem wollte ich Abhilfe verschaffen und befasste mich mehr

und mit der Kommunikationspsychologie und der Mediation.

Hier mein beruflicher Hintergrund.

 

Ausbildung:          

  • Anerkennung als Mediator SDM-FSM.

  • Dipl. Mediator FHNW. Nachdiplomkurs Mediation in Wirtschaft, Umwelt und

       Verwaltung, Fachhochschule Nordwest Schweiz.

  • Mediation Workshop am Institut für Mediation, Zürich.

  • Advanced Mediation Seminar, Dr. Larry Fong.

  • Konflikt Eskalation Seminar, Dr. Friedrich Glasl.

  • Systemdesign, Konfliktmanagement in Unternehmen, Kurt Faller.

  • Moderatorausbildung in Grossgruppentmethoden (FSC/RTSC/OPT).

  • Dipl. Ing. Chem. FH, Fachhochschule Niederrhein, Krefeld, Deutschland,

       Fachbereich Lacke, Farben und Kunststoffe.

  • Strategisches Marketing am Management Zentrum, St.Gallen, MZSG, Prof. Malik.

  • Verkauftrainings, Führung- und Kommunikation Seminare.

  • Kinesiologie: Touch for health I+II.

Mandate:                       

  • Mediationsforum Schweiz FH, Gründungsmitglied.

  • Schweizerischen Dachverband Mediation, SDM-FSM. Mehrjähriges Mitglied im Vorstand und Kommission Kommunikation.

  • Verband der Friedensrichter und Friedensrichterinnen des Kantons Zürich, Vorstandsmitglied.

BeruflicheTätigkeiten:

  • Gewählter Friedensrichter der Stadt Dübendorf

  • Inhaber des eigenen Mediationsbüro WICKYmediation, in Dübendorf

  • Geschäftsprozessleiter Schweiz und Fachteamleiter für die Region Central Europa, METTLER TOLEDO.

  • Geschäftsleiter der Schweizer Niederlassung des Italienischen Autoreparaturlackkonzerns Max Meyer/PPG.

  • Anwendungstechnischer Berater beim Deutschen Grosschemiekonzern BASF.

  • Verschiedene Tätigkeiten in der Lack- und Farbenindustrie in Entwicklung, Produktion, Verkauf und Marketing.